Seuchenwoche 9

Hi Zusammen,

die Woche war sehr stressig und ich war einigermassen angeschlagen. Daher konnte ich nur zwei Einheiten durchziehen. Die Intervalleinheit am Dienstag habe ich nur durchgezogen weil mein Nachbar als Hase sehr gut funktioniert hat und mich nach Hause geschleift hat. Am Mittwoch war ich dann den ganzen Tag auf der Cebit. War mal wieder ne schöne Abwechslung, aber auch sehr anstrengend. Den Freitagslauf habe ich dann mal vorsorglich ausfallen lassen um mich zu erholen und fit für den Revival Lauf am Sonntag zu sein. Leider konnten nicht alle dabei sein, aber es war dennoch super. Wir sind gegen 12:10 im Königsforst zu einem welligen Halbmarathon aufgebrochen. Nach 1:53 waren wir dann bestens gelaunt im Ziel.

Insgesamt bin ich diese Woche nur 36,09 k  in zwei Einheiten gelaufen und habe dabei 3489 Kalorien verbrannt. Dazu kamen allerdings noch 66 km auf dem Rad. Eine Sportart reicht ja nicht ;)

Sobald es Bilder vom Lauf gibt werde ich mal welche posten.

Danke an Achim und Thomas für den schönen Lauf.

Für die nächste Woche stehen zumindest mal wieder 66km auf dem Programm. Noch drei Wochen bis zum Bonn Halbmarathon. Die Zeit rennt …

Schöne Woche,

Jörg

Veröffentlicht unter laufen, Training, Wettkampf | Hinterlasse einen Kommentar

Woche 8 beendet

Erstmal sorry, dass ich mich erst so spät wieder melde, aber ich hatte sehr wenig Zeit um etwas zum Trainingsfortschritt zu posten. Deswegen hole ich das mal nach…

Die Achte Trainingswoche hatte einige Besonderheiten. Da ich aufgrund leichter Schmerzen im Sehnenbereich den 24km Lauf am Freitag ausfallen lassen musste, habe ich dann am Sonntag den lange geplanten Lauf von Porz nach Köln Mülheim durchgezogen. Jetzt weiss ich auch, dass die Strecke ca. 28,4km lang ist. Da mein Laufpartner kurzfristig abgesagt hatte, habe ich mich alleine auf den Weg gemacht. Das super Wetter erlaubte es komplett in kurzen Klamotten zu laufen. Leider hat das Wetter aber auch dazu geführt, dass gefühlt ganz Köln sich am Rheinufer aufgehalten hat und man ziemlich viel zickzack laufen musste. Insgesamt hat der Lauf aber viel Spass gemacht. Die Strecke bin ich nicht zum letzten mal gelaufen ;).

Hier sind ein paar Bilder vom Lauf

Riehler  Ufer (Woche 8_4)

Riehler Ufer (Woche 8_4)

 

 

Mülheimer Brücke (Woche 8_4)

Mülheimer Brücke (Woche 8_4)

 

 

Blick nach Mülheim (Woche 8_4)

Blick nach Mülheim (Woche 8_4)

Mülheim (Woche 8_4)

Mülheim (Woche 8_4)

Halbzeit auf der Mülheimer Brücke (Woche 8_4)

Halbzeit auf der Mülheimer Brücke (Woche 8_4)

Hier noch die obligatorische Wochenzusammenfassung:

Laufkilometer: 57,34 (in diesmal drei Einheiten)     Kalorien:5431

Die nächste Woche endet mit dem Königsforst Marathon bei der ich die halbe Distanz laufen werde. Ich freue mich sehr, dass meine alten Freunde Dirk und Achim zu diesem Revival Lauf zugesagt haben. Wir werden locker mit einem Schnitt von 5:40/km laufen (so ist der Plan).

Bericht zu diesem Event folgt dann am kommenden Sonntag.

Es sind auch wieder neue Laufpläne online. Schaut doch mal rein.

Wünsche Euch ne coole Woche,

Jörg

 

 

Veröffentlicht unter laufen, Training | 2 Kommentare

Kölle Alaaf und Woche 7

Hallo Zusammen,

aufgrund der jecken Tage in der Domstadt melde ich mich erst heute mit dem Wochenbericht 7. Also zusammengefasst kann man sagen die letzte Woche war vollgepackt mit Sport und Spass. Am Montag habe ich mir das Top Spiel der zweiten Liga reingezogen. Leider könnte die Kölner das Ding nicht nach Hause fahren. Es wird bestimmt bald wieder Siege regnen ;)

Die Einheiten habe ich aufgrund der Karnevalsaktivitäten diesmal auf Dienstag (Intervall), Mittwoch (lockerer DL) , Freitag (Tempo DL) und Samstag (26km) gelegt.

In der Woche bin ich insgesamt 62,84 km gelaufen und habe ca. 6002 Kalorien verbrannt.

Bilder von Karneval folgen noch…

Da sind die Bilder:

Aufsteigen Du wirst – stimmt !!

Peter Stöger kommt ...

Peter Stöger kommt …

Maus und Asterix

Maus und Asterix

kleine Mäuse ;)

kleine Mäuse ;)

Veröffentlicht unter laufen, Training | Hinterlasse einen Kommentar

Woche 6 geht mit der Porzer Winterlaufserie zu Ende

6 Trainingswochen sind nun absolviert. Nach einem gemeinsamen Intervalltraining am Dienstag kam am Mittwoch ein kurzer Erholungslauf,  ein 20km Tempodauerlauf am Freitag sowie der letzte Lauf der Porzer Winterlaufserie. Mit dem heutigen Halbmarathon ging wohl die mildeste Winterserie zu Ende. Das Ergebnis heute war schon mal recht vielversprechend, denn ich konnte die 21,08km in für mich relativ guten 1:48:15 (netto) abschliessen. Das entspricht einem Durchschnittstempo von 5:09 / km und ist ca. 2:30m von meiner HM Bestzeit entfernt. Ich hoffe mal dass ich meine Bestzeit in diesem Bereich noch auf 1:45 steigern kann.

Hier das offizielle Ergebnis

Winterlaufserie 3.Lauf

Winterlaufserie 3.Lauf

und die Statistik zur Serie:

1.Lauf 10km  52:10 Durchschnitt 5:16/km

2.Lauf 15km  1:15:57  Durchschnitt 5:06/km

3.Lauf 21,08km 1:48:15 Durchschnitt 5:08/km

Bislang sieht es zumindest mit der Ausdauer gut aus und alles läuft nach Plan ;).

In dieser Woche bin ich insgesamt 65,72km gelaufen und hab 6242 Kalorien verbrannt.

Die 7. Woche wird Vergleich zu den vorherigen Wochen ruhiger ablaufen. Es ist ja auch Karneval und demnach muss man sich auf andere Dinge konzentrieren ;)

Morgen ist Trainingsfrei und ich werde den FC im Stadion gegen Fürth anfeuern. Wenn alles gut läuft sind wir bald wieder da wo wir hingehören. Come on FC !!

Ich wünsche Euch eine gute Woche,

Gruss Jörg

PS: neue Ernährungspläne sind auch gleich online ;).

Veröffentlicht unter laufen, Training, Wettkampf | Hinterlasse einen Kommentar

Woche 5

Hallo Zusammen,

die 5. Trainingswoche ist beendet. Leider kann ich diese Woche nur eine Zusammenfassung liefern, da ich die Woche in Berlin unterwegs war und insgesamt wenig Zeit zum Schreiben hatte.

Nach dem Intervalltraining am Dienstag habe ich die Trainingseinheit am Mittwoch sausen lassen und dafür meine verhärtet Wade massieren lassen. Kann ich nur empfehlen ;). Am Freitag ging es dann auf einen 18km Kurs der im Marathon Tempo zu absolvieren war. Da ca. 90% des Trainings bei strömendem Regen und viel Wind stattfanden kam ich ziemlich durchgefroren zu hause an. Schnitt war aber mit 5:37 sehr akzeptabel.

Heute morgen habe ich dann mit meinen Mitstreiter einen lockeren 22km Dauerlauf bei bestem Laufwetter absolviert. Wir kamen nach einer sehr schönen Rheinrunde bis zum Dom bestens gelaunt zu Hause an.  Zur Belohnung durfte ich heute Abend mal ne ungesunde Currywurst (natürlich mit selbstgerechter Sosse :)) mit Pommes essen .

Insgesamt bin ich diese Woche in drei Einheiten 50,63 km gelaufen und habe 4811 Kalorien verbrannt.

In der nächsten Woche steht dann der letzte Lauf der Porzer Winterlaufserie an.

Ich melde mich die Woche aber nochmal mit dem ein oder anderen Bericht ;)

Guten Wochenstart,

Jörg

 

 

Veröffentlicht unter laufen, Training | Hinterlasse einen Kommentar

Woche 4 mit Wettkampf beendet

Hallo Zusammen,

der FC hat heute leider verloren. Ich hab das geahnt und bin anstatt ins Stadion zu gehen beim 2. Lauf der Winterlaufserie in Porz an den Start gegangen. Wie in “alten Zeiten” hat mich heute Benny begleitet und Tempo gemacht. Ich kam in einer für diesen frühen Trainingszustand recht guten Zeit im Ziel an. Auf der Uhr standen 1:15:57 für die 15km. Danke nochmal an Benny für die gute Unterstützung während des Laufes.

Ergebnis 2.Lauf WLS Porz

Ergebnis 2.Lauf WLS Porz

Die Trainingswoche war insgesamt gut aber doch sehr anstrengend. Die Freitagsläufe machen mir immer noch zu schaffen. Ich hoffe die Gewöhnungsphase ist bald mal vorbei. Ich merke aber dass ich immer fitter werde (das ist ja das Wichtigste ;)):

In dieser Woche bin ich insgesamt 58,30 km gelaufen und hab 5529 Kalorien verbrannt. Die 10km gestern habe ich mal ausgelassen und mich erholt von der anstrengenden Woche.

In der nächsten Woche stehen 65 km auf dem Plan. Die Ernährungspläne für die nächsten Tage werden heute Abend noch hochgeladen. Die Bulgur Hängen Pfanne von heute kann ich jedem nur empfehlen. Die war sehr lecker (Rezept kann auf Nachfrage gerne bereitgestellt werden).

Schönen Wochenstart,

Gruss,

Jörg

 

 

Veröffentlicht unter laufen, Training, Wettkampf | 1 Kommentar

Woche 4

Die Broncos sind  am frühen Montag Morgen ziemlich untergegangen. Ich lag völlig daneben mit meinem Tipp. Naja ich bin halt  Giants  und FC Fan und Leid gewohnt :). Dafür war unser jährliches Event wieder ziemlich cool. Freue mich schon auf den nächsten Superbowl (Go Giants ;)).

Heute hab ich nach dem Aufholen meines Schlafmangels eine 12km Intervalleinheit durchgezogen beim der 2x 3000m zu absolvieren waren (Rest Ein und Auslaufen). Konditionell läuft es derzeit schon gut an. Das Training fällt mir immer leichter (auch die Ãœberwindungsblockaden sind nun weg ;)).  Morgen Nachmittag gehts auf eine lockere Erholungsrunde von der Innenstadt Richtung Porz.  Am Freitag Morgen muss ich dann 17km abreissen. Am Wochenende startet dann der zweite Lauf der Porzer Winterlaufserie. Also wer Lust auf einen 15km Wettkampf hat ist herzlich eingeladen sich anzumelden…

Hier noch ein Schnappschuss von dem ersten Lauf der Serie:

Winterlaufserie Porz 1. Lauf

Winterlaufserie Porz 1. Lauf

Ich freue mich auch immer noch über Mitläufer beim Köln Marathon, die mit mir die 4 Stunden knacken wollen.

Jetzt gibts erstmal ein alkoholfreies Weizen und was zu essen …

Bis die Tage,

Jörg

Veröffentlicht unter laufen, Training | Hinterlasse einen Kommentar

erster langer Lauf am Super Bowl Wochenende

Heute ging es zum ersten mal zu einem längeren Lauf. 20km standen auf dem Plan und so ging es von Porz zum Schokoladenmuseum über die Rodenkirchener Brücke und Südbrücke. Das Wetter passte heute zum Lauf, denn es war strahlend blauer Himmel und Sonnenschein ohne Ende bei kühlen Temperaturen. Mein Nachbar Dirk hat mich wie in alten Zeiten per Rad begleitet und mir durch interessante und lustige Geschichten von der länge des Laufs abgelenkt. Nach 2:06 war dann alles vorbei und es kam mir vor wie ein lockerer 10km Lauf. Hoffentlich bleibt das die nächsten Wochen so ;)

Mit dem Lauf heute geht auch die schon die Dritte Woche meines Plans zu Ende. Insgesamt bin ich 60,84km gelaufen und hab 5799 Kalorien verbrannt (Ich hoffe das stimmt auch ;))

Am Dienstag gehts dann auf in die Woche 4. Die Ernährungspläne bis zum 11.2 werden auch im Laufe des Abends noch hochgeladen.

Heute Abend ist erst mal Super Bowl gucken angesagt. Also allen Football Begeisterten ganz viel Spass heute Abend!!

Veröffentlicht unter laufen, Training | 1 Kommentar

Wochenend’ und Sonnenschein …..

Am Mittwoch ging es zu einer lockeren 13km Einheit von der Arbeit nach Hause. War ganz gut, allerdings hatte ich nach der ersten Woche etwas schwere Beine (und ich bin erst am Anfang ….). Dafür gab es gestern was sehr leckeres zu essen:

Nudeln mit Bolognese

Nudeln mit Bolognese

Heute ging es wieder einmal zu meiner “Lieblings Freitag Morgen Runde”. Ich stehe so gerne ganz früh auf und laufe alleine im dunkeln los ;). Naja die 16km sind geschafft und es war nicht ganz so öde wie gedacht, da sich ab 8:30 bereits die Sonne gezeigt hat. Anbei ein paar Bilder:

 

Südbrücke

Südbrücke

die Sonne geht auf...

die Sonne geht auf…

 

Blick in die Südstadt

Blick in die Südstadt

 

joot drupp

joot drupp

Die nächsten Laufpläne sind ebenfalls wieder online. Also schaut mal rein …

Veröffentlicht unter laufen, Training | Hinterlasse einen Kommentar

Woche 3 im Laufplan gestartet

Nachdem der Start der Winterlaufserie gut verlaufen ist war heute mal wieder eine dunkle Intervalleinheit dran. Insgesamt kam ich auf 12km wobei 3x2000m in 5:10 zu absolvieren waren. Es ist immer wieder eine Herausforderung alleine  zu später Stunde ein Intervalltraining zu absolvieren, aber ich glaube so langsam kommt die Laufsucht zurück. Heute habe ich es jedenfalls durchgezogen.

In ein paar Wochen ist es wahrscheinlich schon normal (hoffentlich ;)). Der Ernährungsplan hat ja vor zwei Tagen begonnen und läuft insgesamt sehr gut an. Mal sehen wann es mit den Kilos abwärts geht. Ja ja die Geduld …..                                                   Die Ernährungspläne für die nächsten drei Tage sind derweil eingetroffen und werden gleich von mir hochgeladen. Ich denke ich werde die Pläne in Wochen zusammenfassen, damit das Menü nicht gesprengt wird.

Das heutige Abendessen war schonmal sehr lecker. Anbei ein Beweisfoto der Paprikafischpfanne:

Fischpfanne

So jetzt werde ich den Abend ausklingen lassen und freue mich auf lockere 13km morgen.

Bis neulich….

Veröffentlicht unter Laufplan, Training | Hinterlasse einen Kommentar